Champagner
Laurent-Perrier

Der Laurent-Perrier-Stil entstand aus der Vision eines Mannes, Bernard de Nonancourt, der in den 50er Jahren Champagner kreierte, die auf Frische, Finesse und Eleganz basierten. Neben dem Stil waren es die Pionierrolle und die Innovationskraft, welche den Mann und seinen Champagner prägten und dies stets im Dienste der Qualität der Weine.


Ab dem Jahr 1959 kreiert Laurent-Perrier den Grand Siècle, einen Wein, der dank der Zusammenstellung aus drei außerge-wöhnlichen Jahrgängen das perfekte Jahr rekonstruiert.


1968 gelingt Laurent-Perrier mit der Kreation der Cuvée Rosé eine vollkommen neue Art, Wein herzustellen: edel und ohne Jahrgang.


1981 bringt Laurent-Perrier den Ultra Brut auf den Markt, als Champagner für die „Nouvelle Cuisine“, obwohl die Kategorie Brut Nature noch nicht existierte.


Laurent-Perrier kreiert im Jahre 1987 die Grande Cuvée Rosé Millésimé, Alexandra Rosé, eine außerordentliche Vermäh-lung von Pinot Noir und Chardonnay Trauben der besten Grands Crus Lagen.


Im Jahr 2017 erscheint Laurent-Perrier La Cuvée, die Weiterentwicklung des Brut ohne Jahrgang, in der die Früchte der Arbeit der 16 letzten Jahre konsequent umgesetzt wurden.


2019 präsentiert Laurent-Perrier seine neuen Cuvées, die ganz in der Tradition des Innovationsgeistes des Familienunter-nehmens stehen. Laurent-Perrier Blanc de Blancs aus der Kategorie Brut Nature, eine ideale Assemblage aus einer Selek-tion der besten Lagen aus der Côte des Blancs sowie Laurent-Perrier Brut Millésimé 2008, ein wirklich außergewöhnlicher Jahrgang. Darüber hinaus wurden die Itérations N°17, N°22, N°24 der Prestige Cuvée Grand Siècle vorgestellt, in der erstmals die jeweils 3 verwendeten Jahrgänge der Cuvée genannt werden.

Aktion mit Millésimmé 2008 und Grand Siècle

Angebotspreis  Millésimmé 0,75l für 59,99 €

Angebotspreis Grand Siècle 0,75l für 174,- € incl. einer stark limitierter Silberrobe

 
 
goldener-hirsch-marcel-ulm.jpg

Marcel Ulm

Laurent-Perrier
Verkaufsleiter West

 

Laurent-Perrier Katalog 2020

Preisliste Laurent-Perrier

Trinkt mehr Champagner!